Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften unterstützt Seenotretter im Mittelmeer mit einem Spendenaufruf

Das Migazin vom 21.07.2021 berichtet: Die Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRC) unterstützt die Seenotrettungsorganisation SOS Méditerranée beim Betrieb der „Ocean Viking“. Die Föderation habe einen Spendenaufruf zur Finanzierung des Schiffes gestartet und IFRC-Teams seien ab August mit an Bord, erklärten beide Organisationen am Montag in Genf und Marseille.

„Es ist inakzeptabel, dass immer noch Menschen im Meer sterben, an der Türschwelle Europas“, sagte IFRC-Präsident Francesco Rocca. Das sei ein klares Versagen der internationalen Gemeinschaft. Deshalb habe man sich entschieden, Nothilfe im Mittelmeer zu leisten, „und wir rufen unsere Partner und Geber auf, diese Operation zu unterstützen“.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.