Flüchtlinge der „Ocean Viking“ in Sizilien an Land

Das Migazin berichtet am 12.08.2021: Zwölf Tagen nach ihrer Rettung im Mittelmeer durften die letzten Geflüchteten am Mittwoch in Italien das Rettungsschiff „Ocean Viking“ verlassen. Die Rettungs-Crew geht jetzt in Quarantäne. Gut drei Tage nach dem Anlegen der „Ocean Viking“ in Sizilien haben am Mittwoch 11.08.21 die letzten Flüchtlinge das Rettungsschiff verlassen. Die Ausschiffung der 549 aus Seenot geretteten Menschen sei endlich abgeschlossen, teilte die Organisation SOS Méditerranée mit, die die „Ocean Viking“ betreibt.

Seenotretter, Schiff, Ocean Viking, Mittelmeer, Flüchtlingspolitik
Das Seenotrettungsschiff „Ocean Viking“
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.