EU-Dilemma? Grenze zu Afrika sichern, aber Menschenrechte einhalten

Echo der Zeit von Radio DRS berichtet am 02.05.2021: Tausende Menschen aus den Sahelstaaten oder dem Maghreb wählen auf ihrer Flucht Richtung Europa den Weg über Libyen. Eine gefährlich Migrationsroute. Nun legt eine Recherche verschiedener Medien nahe, dass die europäische Grenzschutzagentur Frontex eng mit der libyschen Küstenwache zusammenarbeitet, um die Flüchtlinge von Europa fernzuhalten. Wie plausibel ist das? Das Gespräch mit dem Maghreb-Experten Beat Stauffer

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.