75 Menschen geholfen – Völkerrechtswidrige Rückführung verhindert


ResqShip meldet am 02.06.2022: Am 22.05.2022 bewahrte die Crew der Nadir im zentralen Mittelmeer 75 Menschen vor dem Ertrinken und vor der Rückführung in das Bürgerkriegsland Libyen. 74 Menschen hatte die Nadir zuvor in einem seeuntüchtigen Schlauchboot gefunden. Als die Crew um Skipper Friedhold Ulonska die Erstversorgung dieser Menschen übernommen hatte, näherte sich die sogenannte libysche Küstenwache, die bereits weitere Flüchtende an Bord hatte. Eine Person sprang vom libyschen Schiff und wurde umgehend vom Beiboot der Nadir gerettet. Alle 75 Menschen nahm später das Rettungsschiff Ocean Viking an Bord. (hier der ausführliche Bericht)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.