Absaufen lassen

Ertrinken lassen ist keine Option? Das war einmal…

Heute kann man auf der Stasse brüllen: Absaufen!

Wie sich der öffentliche Diskurs in den letzten Jahren verändert hat, zeigen drei Beiträge des Magazins panorama der ARD vom 30.08.2018.

Wie sich der Diskurs verändert hat und wie es heute möglich ist , öffentlich „absaufen“ zu brüllen und was sich in der Asylpolitik effektiv verändert hat.

Mahnwache in Biel

Im Rahmen der Seebrücke haben der Verein FAIR. und Stand up for refugees eine Mahnwache in Biel organisiert. SaS hat unterstützt.

Hier zum Bericht im Bieler Tagblatt: http://www.bielertagblatt.ch/nachrichten/biel/kerzen-fuer-ertrunkene-fluechtlinge

Flashmob im Berner Bahnhof

23. August 2018, 17.30 Uhr: Tolle Aktion mit Beteiligung von Solidarität auf See. Danke an die Organisatoren!