Zwei Wochen auf Seenotrettungs Einsatz mit der Sea-Watch 2

Die Fotojournalistin Judith Büthe begleitete 2016 einen zweiwöchigen Seenot-Rettungseinsatz mit der Sea-Watch 2.

Seit 2015 betreibt der Verein Sea-Watch e.V. auf eigenen Schiffen mit freiwilligen Besatzungen private Seenotrettung vor den Küsten Libyens und in der östlichen Ägäis. Über 20’000 Menschen konnten so allein im Jahr 2016 auf der mitunter tödlichen Überfahrt in Richtung Europa in Sicherheit gebracht werden.

Judith Büthe berichtet dem Internet-Magazin Femtastics live über Skype und mit eindrücklichen Bildern über die Einsätze und die bewegenden Momente, wenn die Menschen auf der Flucht das erste Mal wieder so etwas wie Sicherheit verspüren.

Eine grossartige Dokumentation über die Arbeit der Menschen, die ihre Freizeit opfern um Menschen in Seenot zu helfen. Bewegende Bilder und Texte, die uns motivieren die Arbeit von Organisationen wie Sea-Watch auch weiterhin zu unterstützen.

Zum Artikel:
http://femtastics.com/short-stories/einsatz-auf-der-sea-watch-2-fotojournalistin-judith-buethe/

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.