Dokumentation des ZDF über die Arbeit der Iuventa

Das ZDF begleitet Titus (26) aus Berlin auf seiner ersten Mission an Bord der Iuventa, dem Rettungsschiff von JUGEND RETTET. Die Iuventa nimmt im Mittelmeer vor der Küste Libyens Flüchtlinge an Bord, die in Seenot geraten sind. Eindrücklich auch, wie die Iuventa an Rettungseinsätzen gehindert wird, weil sie nach Italien zum Verhör beordert wird. Dort muss die Crew Auskunft geben zu den haltlosen Vorwürfen, einige der Hilfsprojekte seien von der Mafia unterwandert, bzw. stecken mit den Schleppern unter einer Decke.

29 min, Datum:

https://www.zdf.de/dokumentation/37-grad/37-rettung-in-letzter-sekunde-100.html

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.